Permalink

0

Buchrezension: Podcasting

Cover: Podcasting, mitp-VerlagImmer mehr Menschen in Deutschland hören Podcasts – jeder Siebte hierzulande, wie eine Umfrage des Branchenverbandes BITKOM ergab. Und 39 Prozent wissen, dass sich der Begriff aus ‚iPod‘ und ‚Broadcast‘ gebildet hat.
 
Ein Podcast ist eine Technologie, die Audio/Video-Dateien mit einem RSS-Feed verbindet.
 
Das und mehr Wissen rund um das Format Audio-Podcasts sowie dessen Nutzung und Produktion beschreibt Brigitte Hagedorn von audio:beiträge ausführlich in ihrem neuesten Buch
„Podcasting – Konzept, Produktion, Vermarktung“ aus dem mitp-Verlag.

Der Trend zum Hören setzt sich fort

Dass der Trend zum Hören sich seit 2015 kontinuierlich fortsetzt, belegen die jährlichen ARD/ZDF-Onlinestudien. Wahrscheinlich liegt das einerseits daran, dass immer mehr Menschen ein Smartphone nutzen können, mit dem das Abonnieren, Hören und Verwalten von Beiträgen leichter ist. Andererseits hat sich das Angebot interessanter deutschsprachiger Podcasts deutlich verbessert.

Podcasts vermitteln Botschaften mit höchster Effizienz

Brigitte Hagedorn unterstreicht in ihrem Buch, dass ein Podcast ein hervorragendes Instrument für zeitgemäßes Marketing ist, weil es die Möglichkeit bietet, eigene Inhalte – also Content – so aufzubereiten, dass er den Hörern nutzt.

Podcasts sind eine Königsdisziplin der Rezeptionswirkung. Podcasts sind in ihrer seriellen und narrativen Struktur auf eine sehr enge Hörerbindung angelegt. (…) Durch ihre enge Sender-Hörer-Bindung erzeugen sie eine Art parasozialer Interaktion, mit der Botschaften höchster Effizienz vermittelt werden können.

So bringt Alexander Wunschel, Podcastpionier und Wirtschaftswissenschaftler, den Nutzen von Podcasts in einem Interview im Buch auf den Punkt. Podcasts eignen sich demnach besonders für Personenmarken, wie sie Trainer, Berater und Coaches entwickeln.

Podcasts als Marketinginstrument

Brigitte Hagedorn benennt acht Punkte, die aus ihrer Sicht Podcasts für das Marketing besonders interessant machen:

  • Hören ist persönlicher als Lesen
    Podcaster sprechen ihre Hörer durch die direkte und authentische Ansprache persönlich an und bauen so das Vertrauen von Hörern in den Dienstleister auf.

  • Sie stärken die eigene Marke, weil man mit der eigenen Stimme unverwechselbar wird und mit anderen Geräuschen einen hohen Wiedererkennungswert erzeugen kann.
  • Sie sind zielgerichtet, weil sie nur von Nutzern gehört werden, die sich für das Thema interessieren.
  • Sie sind unaufdringlich und bereiten wenig Aufwand, weil Nutzer nicht ihren Namen und E-Mail-Adresse angeben müssen, sondern einfach den RSS-Feed abonnieren können, der sich automatisch aktualisiert.
  • Mit Podcasts bildet man nicht nur seine Hörer sondern auch sich selbst, weil man das eigene Thema noch einmal inhaltlich durchdringen muss.
  • Podcasts erhöhen die Sichtbarkeit im Netz, weil sie leicht über Social-Media-Kanäle geteilt werden können.
  • Sie liefern nachhaltigen Content, der dauerhaft über die eigene Website abgerufen werden kann und in anderen Kanälen sichtbar ist.
  • Und trotz der gestiegenen Verbreitung sind Podcasts noch kein Mainstream und man hebt sich mit diesem Content-Format eindeutig aus der Masse hervor.

Inspiration durch Podcasts

Die Autorin liefert in diesem Buch viele wertvolle Informationen und Anregungen rund ums Podcasten. Es verführt gerade dazu, sich in die Welt der Podcasts zu versenken, nach spannendem Inhalten zu suchen und sich vom Vorhandenen inspirieren zu lassen.

Mit dem Podcasten ist es wie mit allem: man muss sich darauf einlassen und dranbleiben. Dafür bietet das Buch einen umfassenden und großartigen Einstieg. Die Autorin nimmt ihre Leser an die Hand und erklärt leicht verständlich die wesentlichen Bereiche der Podcastproduktion von der Erarbeitung des Konzepts über Aufnahmetechnik und Audioschnittsoftware bis hin zur Podcastpromotion.

Jedes Kapitel schließt außerdem mit einem erhellenden Experten-Interview: Drei Fragen an… sowie der Aufforderung an die Leser: Jetzt sind Sie an der Reihe…mit Tipps, was die nächsten Schritte sein können.

Tipp zum Hören

Brigitte Hagedorns neuestes Projekt ist die Podcast-Plattform smartes-businesswissen.de, auf der sie selbst und andere Podcaster zu Wort kommen. Hören Sie doch einmal rein!

Facebooktwittergoogle_plusmail


Haben Sie Fragen zu unserem Beratungsangebot?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: Telefon: 030 / 893 75 001 E-Mail: info@startbox-berlin.de

Möchten Sie regelmäßig Wissen für Unternehmen erhalten?

Dann tragen Sie sich gern in unsere E-Mail-Newsletter-Liste ein.

Autor: Nadja Bungard

Ich mache meine Kunden sichtbar - in der Öffentlichkeit, in den Medien, in Social-Media-Kanälen. Als PR-Beraterin helfe ich Gründern und Unternehmern, sich im Markt klar aufzustellen, dabei strategisch vorzugehen und die richtigen Themen zu setzen. 2011 erschien mein "Praxisleitfaden für zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit" im DIHK Verlag.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


19 + sechzehn =

Holen Sie sich die Checkliste "PR in 5 Schritten"

Holen Sie sich die Checkliste "PR in 5 Schritten"

Abonnieren Sie den Newsletter für Gründer

 

Vielen Dank! Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung.