Permalink

0

Die startbox Lieblingsgründer: August 2011

Lieblingsgründer des Monats August sind Paula und Käthe von MissZucker. Sie haben gerade das Sommergeschäft gestartet. Es gibt dort Frozen Yogurt mit vielen leckeren Toppings und andere Dinge zum Naschen. Man kann dort einfach gemütlich sitzen, sich nett unterhalten und den Fifties-Retro-Stil des Ladens genießen. Cool. Gleich am Winterfeldtplatz in der Winterfeldtstr. 46 in Berlin-Schöneberg.

1. Wie seid Ihr auf MissZucker und den Frozen Yogurt gekommen?

Meine Tochter hat das Logo entworfen und es hat mich auf Anhieb fasziniert … in wenigen Sekunden hatte Miss Zucker ihren Namen. Es war eine reine Bauchentscheidung. Von Frozen Yogurt waren wir selbst infiziert und haben das wundervolle Zeug täglich konsumiert. Da gab es nur eine Lösung 🙂

2. Hat Euch etwas beim Gründen aufgehalten?

Ja, die Bürokratie und die Ladensuche … “ Dinge ohne die es nunmal nicht ging“ – Aber es hat sich ja gelohnt!!

3. Seid Ihr jetzt glücklich mit MissZucker?

Wir sind sehr glücklich! Auch weil wir sehen, dass es den Leuten bei uns gefällt. Sie kommen nicht nur wegen des Produktes sondern auch weil sie den Laden lieben und unseren Umgang schätzen. Das motiviert enorm.

4. Wovon träumt Ihr, wenn Ihr an MissZucker in 3 Jahren denkt?

Vielleicht von einer 2. Miss Zucker???? Wer weiß? Es wäre schon ein Traum, wenn der erste Laden gut funktioniert hat. Wir haben so viel Energie und Herzblut in dieses Projekt gesteckt. Wenn die Leute uns in 3 Jahren immer noch besuchen, wäre das toll!!!! Im Moment wäre ein freier Tag super, damit wir den Kopf mal wieder freibekommen für neue bunte ( pinke ) Phantasien.

Facebooktwittergoogle_plusmail


Haben Sie Fragen zu unserem Beratungsangebot?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: Telefon: 030 / 893 75 001 E-Mail: info@startbox-berlin.de

Möchten Sie regelmäßig Wissen für Unternehmen erhalten?

Dann tragen Sie sich gern in unsere E-Mail-Newsletter-Liste ein.

Autor: Nadja Bungard

Ich begleite Unternehmen und Gründer dabei, ihr Business bekannter zu machen. Sie profitieren dabei von meinen Erfahrungen als Journalistin, PR-Beraterin und Online-Marketing-Managerin, also online und offline.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5 × drei =

Holen Sie sich die Checkliste "PR in 5 Schritten"

Holen Sie sich die Checkliste "PR in 5 Schritten"

Abonnieren Sie den Newsletter für Gründer

 

Vielen Dank! Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung.