Permalink

0

Mein idealer Arbeitsplatz – wo bist Du? Eine Buchrezension

Das ist keine leichte Frage, die Selbständige da für sich und ihren nicht immer so prall gefüllten Geldbeutel beantworten müssen. Die Entscheidung, ob man von zu Hause oder in einem Büro arbeitet, kann nicht pauschal getroffen werden. Zu viele und sehr individuelle Faktoren spielen bei der passenden Lösung eine Rolle. Und dann gibt es da noch ein paar andere Varianten für einen geeigneten Arbeitsplatz.

Wer sich schnell und umfassend in die Pros und Cons einarbeiten möchte, dem sei das Buch von Gudrun Sonnenberg „Homeoffice, Laden, Bürogemeinschaft? Wie Selbständige den richtigen Arbeitsplatz finden“ ans Herz gelegt. Das ist zwar schon 2010 erschienen, hat aber nichts an seiner Gültigkeit verloren. Umfassend beleuchtet sie das Thema in einer leicht lesbaren Sprache und erläutert die möglichen Varianten:

  • Homeoffice,
  • Bürogemeinschaft,
  • Laden,
  • eigenes Büro
  • Coworking oder
  • Arbeit beim Auftraggeber.

Zwischendrin gibt es immer wieder Hinweise auf Stolperfallen, beispielsweise, dass man in einer Bürogemeinschaft leicht Teil einer GbR mit gemeinsamer Haftung wird oder die Arbeit beim Auftraggeber einen in den Verdacht der Scheinselbständigkeit rücken kann.

An zahlreichen Beispielen erklärt sie die verschiedenen Arbeitsplatzmodelle und wägt jeweils ihre Vor- und Nachteile ab. Glücklich, wer von sich behaupten kann, den passenden Arbeitsplatz gefunden zu haben.

Man sollte darüber gründlich nachdenken. Ein falscher Büroplatz kostet Zeit, Kraft und Geld. Ein Homeoffice ist nicht für jeden geeignet, z.B. bei vielen Kundenbesuchen. Bei einer Bürogemeinschaft kann es schnell zu nervigen Reibereien kommen, wenn verschiedene Arbeitsstile und Ansprüche an Ordnung und Gestaltung aufeinandertreffen. Und was nützt das billige Büro, wenn man niemanden dorthin einladen kann bzw. es für Normalverbraucher schlichtweg nicht zu erreichen ist?

Unser Tipp: Diese Entscheidung nicht auf die leichte Schulter nehmen sondern eine gut überlegte Wahl treffen. Wir haben da auch die eine oder andere Erfahrung gesammelt und teilen gern unsere Erfahrungen mit Euch/Ihnen.

Wir verschenken ein Exemplar des Buches unter den ersten 3 Kommentaren zu diesem Beitrag!

Facebooktwittergoogle_plusmail


Haben Sie Fragen zu unserem Beratungsangebot?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: Telefon: 030 / 893 75 001 E-Mail: info@startbox-berlin.de

Möchten Sie regelmäßig Wissen für Unternehmen erhalten?

Dann tragen Sie sich gern in unsere E-Mail-Newsletter-Liste ein.

Autor: Nadja Bungard

Ich mache meine Kunden sichtbar - in der Öffentlichkeit, in den Medien, in Social-Media-Kanälen. Als PR-Beraterin helfe ich Gründern und Unternehmern, sich im Markt klar aufzustellen, dabei strategisch vorzugehen und die richtigen Themen zu setzen. 2011 erschien mein "Praxisleitfaden für zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit" im DIHK Verlag.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


sieben + 14 =

Abonnieren Sie meinen Newsletter

Abonnieren Sie meinen Newsletter

Einmal im Monat erhalten Sie Informationen für Existenzgründer.

Vielen Dank! Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung.