Permalink

0

Neues Beratungspaket: 7 auf einen Streich

startbox 7-auf-einen-streich

Erinnern Sie sich an die Geschichte vom „Tapferen Schneiderlein“? Der hat seine Nähwerkstatt verlassen, als er „7 auf einen Streich“ erlegt hatte. Dass es sich um Fliegen handelte, wußte draußen keiner. Mutig und clever besteht er diverse Gefahren, bis er seinem eigenen Heldenbild entspricht und sogar König wird. Das Schneiderlein wächst mit seinen Aufgaben. Genau das geschieht Gründern, wenn sie ihr Unternehmen aufbauen.
 
Ab März 2014 bietet die startbox Unternehmensberatung ein Beratungspaket
mit 7 Workshops an, damit Sie mit Ihrem Unternehmen wachsen: 7 auf einen Streich.
 
Gründer und junge Unternehmen erarbeiten sich in wenigen Wochen mit unserer Begleitung einen strategischen Rahmen für die Kommunikation, das Marketing, das Design und ihre Social Media Aktivitäten. Abschließend werden die Ergebnisse zusammengefasst und ein Maßnahmeplan entsteht, den sie in den nächsten Monaten nutzen.

Inhalte

1. Workshop: Die Idee prüfen und entwickeln
Zuerst sehen wir uns die Geschäftsidee an und prüfen, ob man sie entwickeln kann. Passt sie zum Gründer bzw. Gründungsteam? Welche Ziele sollen erreicht werden? Ist der Businessplan geeignet, um diese Ziele zu erreichen? Um alles leichter im Blick zu behalten und Probleme handhabbarer zu machen, arbeiten wir mit der Lean-Canvas-Methode.

2. Workshop: Marktanalyse
Wen möchten die Gründer erreichen? Wer wollen sie in den Augen ihrer Wunschkunden sein? Was bieten sie ihnen an? Was unterscheidet die Gründer von der Konkurrenz? Gemeinsam überdenken wir diese Punkte und leiten daraus Schlussfolgerungen ab, die das weitere Vorgehen beeinflussen.

3. Workshop: Produkt- und Leistungsbeschreibung
Was bietet das Unternehmen seinen Kunden an? Wie nutzt es seinen Kunden? Wie kalkuliert man den richtigen Preis? Wie erstellt man Angebote und was ist bei der Auftragsvergabe sowie bei der Rechnungslegung zu beachten?

4. Workshop: Akquise
Wie findet das Unternehmen Kunden? Wie spricht man sie am besten an? Welche Netzwerke und Kooperationspartner nutzen dem Unternehmen? Wie kann die Firma dort am besten präsentiert werden?

5. Workshop: Kommunikationsmittel
Ein passendes Logo, Visitenkarten und eine Webseite gehören heute zur Grundausstattung eines Geschäftes. Wie sollten sie gestaltet sein? Welcher Umfang ist sinnvoll? Was ist bei der Beauftragung von Dienstleistern zu beachten? Welche Kosten können entstehen? Welche Mittel der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind empfehlenswert? Sollten Gründer Presseportale nutzen oder doch lieber in Events, Sponsoring und Werbung investieren, um das Unternehmen bekannter zu machen?

6. Workshop: Social Media
Ohne die sozialen Netzwerke geht heute nichts mehr, weil immer mehr Nutzer sich über das Internet und durch soziale Netzwerke informieren. Doch was ist der passende Kanal für das Unternehmen? Welche Themen sollten besetzt werden? Wieviel Zeit kostet die inhaltliche Bearbeitung? Wie oft sollten neue Inhalte bearbeitet werden? Was sind die besonderen Herausforderungen bei Marketing und Öffentlichkeitsarbeit im Internet? Bei Bedarf führen wir in die Nutzung der wichtigsten Netzwerke ein.

7. Workshop: Maßnahmeplan
Der abschließende Workshop sollte alle Überlegungen zusammenführen, passende Maßnahmen ergeben und einen Plan für die nächsten 6 Monate als Ergebnis haben, mit dem der Gründer sich auf seine Heldenreise begibt wie „Das tapfere Schneiderlein“.

Aufbau & Dauer

Die einzelnen Workshops sind für vier Seminarstunden à 45 Minuten, jeweils von 10 bis 14 Uhr, konzipiert – eine Stunde Mittagspause inklusive. Sie finden im 2-wöchigen Rhythmus statt. Die Teilnehmer erhalten für die Zwischenzeit Arbeitsaufträge, die beim nächsten Workshop weiter bearbeitet werden, so dass sie aufeinander aufbauen. Teilnehmen können der Gründer sowie bis zu drei weitere Personen aus dem Gründungsteam.

Für wen?

Das Angebot richtet sich vor allem an Gründer, die Unternehmer werden wollen, sowie an junge Unternehmen, die den kritischen Blick von außen suchen. Es ist möglich, für das Beratungspaket eine Förderung zu beantragen. Sprechen Sie uns darauf an!

Wie?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
Telefon: 030 – 893 75 001
E-Mail: info@startbox-berlin.de

Facebooktwittergoogle_plusmail


Haben Sie Fragen zu unserem Beratungsangebot?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: Telefon: 030 / 893 75 001 E-Mail: info@startbox-berlin.de

Möchten Sie regelmäßig Wissen für Unternehmen erhalten?

Dann tragen Sie sich gern in unsere E-Mail-Newsletter-Liste ein.

Autor: Nadja Bungard

Ich mache meine Kunden sichtbar - in der Öffentlichkeit, in den Medien, in Social-Media-Kanälen. Als PR-Beraterin helfe ich Gründern und Unternehmern, sich im Markt klar aufzustellen, dabei strategisch vorzugehen und die richtigen Themen zu setzen. 2011 erschien mein "Praxisleitfaden für zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit" im DIHK Verlag.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


vier × 4 =

Abonnieren Sie meinen Newsletter

Abonnieren Sie meinen Newsletter

Einmal im Monat erhalten Sie Informationen für Existenzgründer.

Vielen Dank! Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung.